Home
dlz

Kontaktieren Sie
unseren Vertrieb:
Frau Susann Vieweg
(037209) 682-43
vertrieb@elektro-vieweg.de

Auch wenn es um das Thema Elektromobilität geht, sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner. Egal, ob Sie nach Lademöglichkeiten für den Heimbereich, öffentlichen oder auch im gewerblichen Bereich suchen, wir sind die richtige Adresse! Wenn Sie Sonderlösungen brauchen oder eine spezielle Anpassung, scheuen Sie sich nicht und kontaktieren Sie unseren Vertrieb.

Lade Lichtsäule
Cubic

  • Aluminium Profil
  • 1 Ladepunkt
  • Abschließbare Fronttür für schnelle Revidierbarkeit
  • Integrationsmöglichkeiten in ein Lademanagementsystem
  • Einbindung in Zutrittskontrollsystem
  • Standardhöhen von 1755mm oder 2955mm
  • Leuchtmittel wahlweise LED 4x5Watt oder HID 1x35Watt
  • selbstverständlich ist die Leuchte auch ohne Ladefunktion erhältlich

  • Farbe auf Kundenwunsch

Ladeleuchte Cubic

  symm symm
  1750 mm 2250 mm
LED 4 x 5 W H: 1750 mm
HID 1 x 35 W H: 2955 mm
 
Stromtankstellen
premium
  • Edelstahl V2A
  • bis zu 2 Ladepunkte je Säule
  • Bedienung über ein intuitives 7“ Touchpanel
  • wahlweise mit fest angeschlossenem
    Ladekabel oder Ladesteckdose
  • OCPP Schnittstelle für die Anbindung an
    Abrechnungssysteme (z.B. Hubject)
  • Kundenspezifische Änderungen oder Anpassungen
    können jederzeit berücksichtigt werden

  • Farbe auf Kundenwunsch
Stromtankstellen
komfort
  • Edelstahl V2A
  • bis zu 2 Ladepunkte je Säule
  • Bedienung über ein programmierbares
    8 Tasten Kontrollpanel
  • wahlweise mit fest angeschlossenem
    Ladekabel oder Ladesteckdose
  • OCPP Schnittstelle für die Anbindung an
    Abrechnungssysteme (z.B. Hubject)
  • Kundenspezifische Änderungen oder Anpassungen
    können jederzeit berücksichtigt werden

  • Farbe auf Kundenwunsch
Stromtankstellen
kompakt deluxe
  • Edelstahl V2A
  • modulares System mit einem Schutzgrad
    von IP55 / IP65
  • Statusmeldung im Gehäuse
  • Montage an die Wand oder wahlweise über ein
    optionales Gestell freistehend
  • Auf Wunsch mit fest angeschlossenem
    Ladekabel oder Ladesteckdose
  • Kundenspezifische Änderungen oder Anpassungen
    können jederzeit berücksichtigt werden

  • Farbe auf Kundenwunsch
Stromtankstellen
kompakt standard
  • faserverstärkter Kunststoff
  • modulares System mit einem Schutzgrad
    von IP55 / IP65
  • plombierbares Sichtfenster
  • Montage an die Wand oder wahlweise über ein
    optionales Gestell freistehend
  • Auf Wunsch mit fest angeschlossenem
    Ladekabel oder Ladesteckdose
  • Kundenspezifische Änderungen oder Anpassungen
    können jederzeit berücksichtigt werden

  • Farbe auf Kundenwunsch
FAQ
1 - Sind die bestehenden Stromnetze für Elektroautos ausgelegt?
Grundsätzlich stehen genügend Kapazitäten bereit, um eine Ladeinfrastruktur vorzuhalten. Für einen zukünftig flächendeckenden Einsatz ist ein weiterer Ausbau der Stromnetze notwendig.
2 - Ist ein üblicher Stromanschluss ausreichend?
Ja. Die Anschlussleistung eines üblichen Stromanschlusses reicht aus. Doch mit stärkeren Leistungen lassen sich die Ladezeiten zugunsten eines höheren Komforts verkürzen.
3 - Wie lang dauert der Ladevorgang?
Abhängig von der Leistung kann es bei einer 1-phasigen 3,7 kW-Ladung bis zu zehn Stunden dauern, bis die Fahrzeug-Akkus aufgeladen sind. Bei einer 3-phasigen 22 kW-Ladung reduziert sich die Ladedauer auf nur eine Stunde.
4 - Wie erfolgt der Zugang zur Stromtankstelle?
Um die Ladeleuchte oder Stromtankstelle zum Aufladen nutzen zu können, ist eine Authentifizierung zum Beispiel mittels einer RFID-Karte, PIN-Code, Schlüsselschalter oder einem zentralen Lademanagement erforderlich.
5 - Gibt es einen einheitlichen Standard für die Stecker bei Elektrofahrzeugen?
Ja. In Europa wird ein Standard-Stecker verwendet: Das Ladekabel mit dem Steckertyp Typ 2 ist bei den meisten Fahrzeugherstellern im Lieferumfang enthalten.
6 - Ist die Stromtankstelle für die Systeme unterschiedlicher Stromanbieter nutzbar?
Ja, im privaten bzw. halböffentlichen Bereich ist man unabhängig.
7 - Wie wird die elektrische Sicherheit gewährleistet?
Die Zuleitung der Stromtankstelle ist mit einer Sicherung in der Unterverteilung abgesichert. Weitere Schutztechnik ist in die Leuchte integriert: Sie besteht aus einem Überspannungsschutz, einem allstromsensitiven Fehlerstromschutzschalter und einem Leitungsschutz. Darüber hinaus kommt ein Ladecontroller zum Einsatz, der mit dem Fahrzeug kommuniziert und einen sicheren Ladevorgang nach IEC 61851gewährleistet.
8 - Wie kann der Ladevorgang abgebrochen werden?
Der Ladevorgang kann vom Fahrzeugbenutzer jederzeit gestoppt werden. Elektromechanische Steckdosen- und Steckerverriegelungen schützen gegen unbeabsichtigtes Davonfahren und verhindern Vandalismus.
9 - Gibt es einen Überladungsschutz?
Ja. Durch den Ladecontroller in der Tankstelle ist der Überladeschutz gewährleistet.
10 - Wie ist das Abrechnungssystem organisiert?
Abrechnungssysteme sind zum Beispiel in Form von Stellplatzmieten möglich, die über ein zentrales Managementsystem freigeschaltet werden können. Grundsätzlich ist wichtig zu wissen, dass kein Strom unmittelbar verkauft werden darf - dies ist den Energieversorgungsunternehmen vorbehalten. Des Weiteren können alle unsere Produkte in die Abrechnungsplattform Hubject eingebunden werden.

Alle unsere Produkte zum Thema Elektromobilität laden normkonform nach IEC 61851, Ladebetriebsart 3.